Seiten

Samstag, 31. Juli 2010

Filzkurs mit Heidi Greb








Ein Traum ist wahr geworden im Jänner habe ich mich zu diesem Kurs angemeldet und er hat alle Erwartungen übertroffen, wir waren eine ganz harmonische Gruppe von 10 Frauen - Tirol,Wien,Oberösterreich,Steiermark und Berlin sind sie gekommen.
Am ersten Tag haben wir gelernt Taschen (Beuteltaschen),Knöpfe,Gürtel....einzufilzen, der 2 Tag war glaube ich für alle eine Herausforderung wir haben den Schnitt für unserer Jacken,Mäntel, und Gilletts gezeichnet wie wir es wollen und danach die Vergrößerung dazu gezeichnet (Schrumpfung der Wolle vorher berechnet).Der 3 Tag wurde mit auslegen der Wolle verbracht , der 4 Tag mit fertig auslegen und danach begann das Vorfilzen und das richtige einsetzen der Ärmel und Kapuze und am letzten Tag haben wir gewalkt(bei Heidi wird geworfen)damit wir am Abend bei der Modenschau unserer Werke präsentieren konnten. Es war eine meiner schönsten Wochen vor allem Heidi Greb die Filzkünstlerin war Balsam für meine Seele sie ist so ein naturverbundener, herzlicher Mensch die alleine mit ihrem Wesen und die Ruhe die sie ausstrahlt nicht nur sehr viel gelernt hat sonder uns auch gezeigt hat wie man mit wenig Mitteln vieles schaffen kann.
Bis bald

Kommentare:

  1. Liebe Silvia-Maria,
    ein Filzkurs bei Heidi Greb ist auch mein Traum! So, wie Du sie beschrieben hast, erlebte ich sie auf dem Spinntreffen in Ruhpolding auch. Schön, dass es so feine Menschen gibt! Das Programm liest sich auch recht spannend und anspruchsvoll. Da hattet Ihr ja gut zu tun ;)
    Herzliche Grüße
    Jana
    P.s. Habe Dir gerade eine Mail geschickt. Schaust Du mal bitte, ob sie sich im Spamordner versteckt?

    AntwortenLöschen
  2. Das filzen ist fieber, ein sucht........
    nein, es ist viel besser......
    es ist das leben!
    Filzen ist gestalten mit lebendiges, natürliches material. Man braucht feinfühligkeit und kraft, leichtigkeit und tiefe, es braucht und ist leben!

    Liebe Grüss
    Hadiah Schumacher

    AntwortenLöschen
  3. Ein bisschen Deutch aber nicht guht!

    Der stall siht guht aus und die pferde
    (are beautiful)!

    Die jacke gefelt mier auch.

    That's enough of my bad German!
    It looks like you had a good time taking the class. Good job on the jacket.

    AntwortenLöschen
  4. Woauw, an workshop from Heidi, that is a dream!! I like the grey jacket.

    Greetings from Holland, Els

    Your horses are very funny.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Silvia,
    bin gerade aus Griechenland zurück...frierend...
    hat ein wenig gedauert, bis ich deinen blog gefunden habe.. ;-)) wunderschöne fotos !!! ich hab schon filzentzug !! ich war mit meiner familie 4 wochen lang unterwegs..... morgen komm ich endlich wieder ins atelier !! hoff, wir sehn uns wiedermal, vielleicht bei einem filzworkshop? bis dahin, ganz liebe grüße aus steyr, gerda

    AntwortenLöschen
  6. Oh, I'm SO jealous!! My friend, Kim (vilt a la Kim) took a raw fleece class with her and I just adore her amazing 'tube fasteners'!! I would love to be able to take a class with her sometime!!

    AntwortenLöschen